Beschluss: Gründung eines gemeinsamen Ausschusses mit dem Arbeitgeber gemäß § 28 Abs. 2 BetrVG

Muster für einen Beschluss des Betriebsrats zur Gründung eines gemeinsamen Ausschusses mit dem Arbeitgeber gemäß § 28 Abs. 2 BetrVG, auf den bestimmte Aufgaben des Betriebsrats zur selbständigen Erledigung übertragen werden.

Stichworte:     Gemeinsamer Ausschuss, Geschäftsführung des Betriebsrats
Paragraphen:  § 28 Abs. 2 BetrVG

Anzeige: Betriebsrat für Aufsteiger: Das wichtigste Betriebsrat-Wissen

Beschluss zu Tagesordnungspunkt Nr. … : Bildung eines gemeinsamen Ausschusses für …

1. Der Betriebsrat beschließt, mit dem Arbeitgeber einen gemeinsamen Ausschuss gemäß § 28 Abs. 2 BetrVG zu bilden.

2. Der Ausschuss besteht aus ingesamt … (Zahl) Mitgliedern. Die eine Hälfte der Mitglieder wird vom Arbeitgeber und die andere Hälfte vom Betriebsrat benannt.

3. Der Betriebsrat überträgt dem gemeinsamen Ausschuss die folgenden Aufgaben zur selbständigen Erledigung:

Abstimmungsergebnis: Ja … / Nein … / Enthaltungen …

​Gratis eBook

„Rechte & Pflichten der Betriebsratsmitglieder“

von Dr. jur. Henning Kluge

​Erhalte kostenlos unser eBook „Rechte & Pflichten der Betriebsratsmitglieder“ als Dankeschön, wenn Du unseren Newsletter abonnierst.

Wir behandeln Deine E-Mail streng vertraulich und geben ​sie nicht an Dritte weiter!