Betriebsübergang (schleichend?)

Hägar

Erfahrenes Mitglied
#1
Fragen zu einem möglichen Betriebsübergang.
Die Muttergesellschaft nimmt aus der Tochter einige Mitarbeiter (Abteilungs-/Teamleiter und Techniker), um damit die Tochter "steuern" zu können (per neuen Arbeitsverträgen). Die Verträge mit den Kunden hält die Mutter, aber nun führt die Mutter auch Aufträge selbst durch. Der Großteil der Techniker verbleibt in der Tochtergesellschaft, aber mit der Ausführung von Aufträgen durch die Mutter, dünnt sie die Auftragslage der Tochter aus. Verwaltungstätigkeiten werden bereits aus der Unternehmensgruppe jeweils zentral durchgeführt. Die Tochtergesellschaft führt nun wie ein Dienstleister Auft

-Ist die Übernahme von Mitarbeitern mit neuen Arbeitsverträgen dazu auch relevant?
-Ab wann kann von einem Betriebsübergang gesprochen werden?