Recht auf Information

Crocker

Neues Mitglied
#1
Folgende Situation:

Der Arbeitgeber verstösst gegen das ArbZG,gerät ins Fadenkreuz des Landesamtes für Arbeitsschutz und
erhält eine Ordnungsstrafe.
Muss der Arbeitgeber den Betriebsrat über die Strafe ansich,und die Höhe dieser Strafe im Detail informieren?
 

Rm Baer

Erfahrenes Mitglied
#2
Hallo Crocker,
nein muss er nicht. Versuche das doch mal mit einem Paragrapfen aus dem BetrVG in Verbindung zu bringen. Mir fällt keiner ein.
Gruß
 

RA_Kluge

Administrator
Mitarbeiter
#3
Ich würde auch sagen, dass der Arbeitgeber den BR über diese Dinge nicht im Detail informieren muss. Denn der Betriebsrat braucht diese Informationen eigentlich nicht, um seine gesetzlichen Aufgaben wahrzunehmen.