Verschmelzung zweier Betriebe an verschiedenen Standorten

Mario Schwete

Neues Mitglied
#1
Hallo, ich bin Betriebsratsvorsitzender einer kleinen Firma (GmbH) 5 Arbeitnehmer plus 1 Geschäftsführer. Es gibt noch eine zweite Firma (GmbH) mit ca. 10 Arbeitnehmern plus 1 Geschäftsführer, diese Firma hat keinen Betriebsrat. Der Geschäftsfüher der zweiten Firma ist Gesellschafter beider Firmen. Beide Firmen sollen jetzt unter dem Namen der zweiten Firma verschmelzen.
Meine Frage dazu, wenn die Firmen verschmelzen und meine Firma dann aufgelöst wird, besteht unser Betriebsrat dann für alle Arbeitnehmer weiter oder muss er neu gewählt werden?
Gruß aus Berlin Mario Schweter
 

RA_Manthey

Administrator
Mitarbeiter
#2
Hallo!

Die Lösung findet sich in §§ 21a und 21b BetrVG.

Maßgeblich ist, ob die bislang getrennten Betriebe zusammengelegt werden. Sollte das der Fall sein, wäre ein Wahlvorstand zu bestellen und ein neuer Betriebsrat zu wählen.