Zeitkonto Abbau, Mitbestimmung o. nicht?

armesau:D

Erfahrenes Mitglied
#1
Hallo Zusammen, wir arbeiten schon immer mit Zeitkonten.
Demnächst kommt auch bei uns das Thema Weihnachtsfeier des Unternehmens. Der Chef hat für diesen Tag, für die Spätschicht, Überstunden Abbau angeordnet.
Die Gründe sind: a) wir haben nicht so viel Arbeit, dass es unerlässlich zum arbeiten wäre und b) die 10-15 MA (von 610) die nicht an der Weihnachtsfeier kommen wollen, können alleine nichts produzieren.
Muss, ich betone muss der AG diesen Abbau vom BR zustimmen lassen, oder hat da Entscheidungsgewalt? Was gäbe sonst für andere Möglichkeiten?
Danke
 

Rm Baer

Erfahrenes Mitglied
#2
Hallo armesau
da bist du doch voll im § 87(1) 2 und 3. Oder gibt es bei euch keinen Schichtpläne?
Gruß