Muster: Mitteilung an Arbeitgeber wegen vorübergehender Freistellung eines Betriebsratsmitglieds mit der gesamten Arbeitszeit
Muster: Mitteilung an Arbeitgeber wegen vorübergehender Freistellung eines Betriebsratsmitglieds mit der gesamten Arbeitszeit

Muster: Mitteilung an Arbeitgeber wegen vorübergehender Freistellung eines Betriebsratsmitglieds mit der gesamten Arbeitszeit

Muster für ein Schreiben, mit dem der Betriebsrat den Arbeitgeber darüber informiert, dass ein Betriebsratsmitglied eine bestimmte Betriebsratsaufgabe erledigen soll und zu diesem Zweck für einen gewissen Zeitraum mit seiner gesamten Arbeitszeit gemäß § 37 Abs. 2 BetrVG von der Arbeit befreit ist.

Absender:       Betriebsrat
Empfänger:     Arbeitgeber
Stichworte:      Arbeitsbefreiung, Betriebsratstätigkeit
Paragraphen:  § 37 Abs. 2 BetrVG

 

Der Betriebsrat

der Firma …

 

 

An die

Geschäftsleitung

Im Hause

Ort, Datum

Betr.: Freistellung des Betriebsratsmitglieds ...

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich Sie darüber informieren, dass der Betriebsrat in seiner Sitzung am ... beschlossen hat, das Betriebsratsmitglied ... mit der Erarbeitung eines Konzepts zur Beschäftigungssicherung zu beauftragen. Wir gehen davon aus, dass Herr/Frau ... für die Erstellung dieses Konzepts ungefähr vier Wochen benötigen wird.

Herr/Frau ... wird seine Aufgabe beginnend ab dem ... erledigen. Ab dem ... wird Ihnen Herr/Frau ... deshalb für ungefähr vier Wochen nicht für die Erledigung von Arbeitsaufgaben zur Verfügung stehen. Er/Sie ... ist in diesem Zeitraum gemäß § 37 Abs. 2 BetrVG von der Arbeit befreit. Aus der Sicht des Betriebsrats stehen dieser Arbeitsbefreiung keine betrieblichen Belange entgegen.

Wir bitten Sie, den Vorgesetzten des/r Herrn/Frau ... hierüber zu informieren und für eine Vertretung am Arbeitsplatz zu sorgen.

 

Mit freundlichen Grüßen

________________________

(Betriebsratsvorsitzende/r)


 
You are using an outdated browser. Please upgrade your browser to improve your experience.